Graf Dracula Cake-Pops - Halloween

 
 
Haaaaappy Halloween meine Lieben! Wie auch schon in den vergangenen Jahren hab ich auch in diesem Jahr Halloween Cake-Pops gemacht. Diesmal keine so furchterregenden, sondern eher niedliche Graf Draculas :-)


Das Grundrezept für die Cake-Pops und alles was ihr dazu wissen müsst, findet ihr nach einem Klick HIER. Ich habe dem Teig rote Lebensmittelfarbe hinzugefügt, dadurch hat man einen tollen Effekt, wenn man hinein beißt.


Jetzt zur genauen Beschreibung: Zuerst werden die Cake-Pops in lila Kuvertüre getunkt. Dazu habe ich schon fertig, lila eingefärbte Candy Melts benutzt. Die bekommt ihr bei Amazon, Online-Backshops oder auch in manchen Lebensmittelgeschäften. Die Candy Melts müsst ihr grundsätzlich immer verflüssigen, ich nehme dafür Palmin Soft - farblos und geschmacksneutral. Dann braucht ihr schwarze Candy Melts, notfalls auch dunkle Kuvertüre. Damit malt ihr jetzt die Haare. Ich habe das mit einem kleinen, feinen Pinsel gemacht.


Die Augen, die Augenbrauen und den Mund habe ich mit schwarzer Lebensmittel-Paste gemalt. Die roten Bäckchen habe ich mit kleinen, roten Zuckerplättchen drauf geklebt. Diese habe ich bei Rewe gekauft, nennt sich glaube ich Zuckerkonfetti. Notfalls könntet ihr sie aber auch aufmalen.


Die weißen Pünktchen in den Augen und die Zähne habe ich mir Royal Icing aufgemalt. Das Rezept dafür findet ihr HIER.



Für den Umhang nehmt ihr einfach rotes Bastelpapier oder auch Geschenkpapier. Schneidet es als 3-Eck und klebt es unter dem Hals fest. Und fertig habt ihr niedliche Graf Draculas :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen