Baby-CakePops - It's a girl!


Meine allerliebste Lieblingskollegin bekommt bald ihr 2tes Baby. Am Wochenende fand die Babyparty statt und ich habe zum Sweet Table die passenden Cake-Pops dazu gesteuert. Farbthema war weiß-rosa. 

Wie ihr Cake-Pops herstellt habe ich euch HIER  ganz genau aufgeschrieben und erklärt. Ich habe bei uns im Rewe eine Himbeer-Kuvertüre gefunden, die sich hervorragend als Überzug für die rosa Cake-Pops eignete. 


Neben den einfarbigen Cake-Pops habe ich auch noch ein paar Baby-Gesichter Cake-Pops gemacht. Dafür wurde weiße Kuvertüre mit etwas Pastenfarbe eingefärbt, so dass ich einen Hautton bekommen habe. 


Schwarze Zuckerperlen diensten als Augen und perlmutt farbene Zuckerperlen als Nase. 


Der Schnuller wurde mit einer weißen, kleinere Schokolinse gemacht. Darauf wurde eine kleine, weiße Zuckerperle geklebt. 


 Die Haarsträhne habe ich mit dunkler Kuvertüre und einem feinen Pinsel aufgemalt.



 Als Mützchen dienten Mini-Muffin Förmchen aus Papier. Mit Hilfe von etwas warmer, heller Kuvertüre habe ich diese an den Hinterkopf geklebt und vorne noch etwas fixiert. Fertig sind die Baby-Cake Pops!


Solltet ihr noch weitere Fragen dazu haben, hinterlasst einfach einen Kommentar.