Überbackene Fächerkartoffeln mit Schnittlauchcreme


Hmmmm, läuft euch bei diesen Bildern nicht auch schon das Wasser im Munde zusammen? Absolut gerechtfertigt, denn heute stelle ich euch einen schnellen Snack bzw. ein Rezept für eine total easy, leckere Mahlzeit vor!

Ihr braucht dazu:

Pro Person 5 festkochende Kartoffeln
ca. 200g geriebener Gauda
-wer möchte- Schinkenwürfel

250g Speisequark
200g Creme fraiche
150g frisch geschnittener Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
3 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker
Olivenöl, Butter


Die Kartoffeln werden geschält und dann auf einer Seite etwas abgeschnitten, so dass sie einen festen Stand haben und nicht herumkugeln. Dann schneidet ihr sie fächerartig ein, in sehr kleinen Abschnitten. Gebt etwas Olivenöl in eine Auflaufform und legt die Kartoffeln hinein.


Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und eine kleine Scheibe Butter (wer möchte lann auch Kräuterbutter nehmen) darauf geben. Bei 200 Grad in den Ofen schieben und ca. 20 min backen lassen. Dazwischen mal den Ofen aufmachen und mit einem Löffel das Öl über die Kartoffeln träufeln.


Nach 20 min. etwas Käse über die Kartoffeln geben und die Schinkenwürfel in das Olivenöl, neben die Kartoffeln  geben. So weitere 10min backen lassen.






Für die Schnittlauch-Creme den Quark mit der Creme fraiche mischen. 1 EL Olivenöl dazu geben und den frischen SChnittlauch, sowie den frisch gepressten Knoblauch und die geschnittenen Frühlingszwiebeln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Kartoffeln und die Schinkenwürfel auf einem Stück Küchenkrepp "entfetten" und alles entsprechend anrichten. Und dann viel Spaß beim Snacken!

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen