Herbstlicher New York Cheesecake



Die Blätter werden langsam farbig und das Wetter wird immer unangenehmer: Der Herbst ist da. Aber manchmal hat er ja auch wunderschöne Tage. Ein Herbstspaziergang bei trockenem Wetter, dick eingepackt bei Sonneschein und wenn man wieder nach Hause kommt hat man Hunger!!

Da hab ich jetzt die passende Lösung für euch: einen herbstlichen New York Cheesecake!

Ihr braucht folgende Zutaten:

200g Butterkekse
5 EL flüssige Butter
4 EL Zucker

1kg Frischkäse
200g Zucker
4 Eier
5 EL Mehl
250g Schmand
etwas Vanillemark
orange Lebensmittelfarbe

200g Zartbitter Kuvertüre
50g Butter
100ml Sahne


Wir starten mit dem Boden. Dafür müsst ihr die Kekse ganz klein bröseln. Ich habe sie in eine Schüssel gefüllt und mit einem Kartoffelstampfer bearbeitet. Danach in einen Gefrierbeutel gefüllt und dann mit dem Nudelholz drüber gerollt. Die Butter und den Zucker dazu geben und vermischen.  Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig gut festdrücken. Bei 180 Grad 10 min backen.
In der Zwischenzeit könnt ihr die Füllung herstellen. Dafür einfach Frischkäse, Zucker, Eier, Mehl, Schmand, Vanille und Lebensmittelfarbe (ich hatte Paste) glatt rühren. Diese Masse dann auf den Boden geben und ca. 50-60min backen.


Bei geschlossenem Backofen auskühlen lassen. Für die Glasur die Schokolade mit der Butter und der Sahne im Wasserbad schmelzen lassen und gut vermischen. Dann gleichmäßig über den Küchen geben. Im Kühlschrank lagern.