Die etwas andere Nudelsoße mit GIN


 


Habt ihr manchmal auch einfach nur Lust auf Pasta? Immer nur Tomatensoße ist da aber auch langweilig. Also habe ich vor Kurzem mal in den Kühlschrank geschaut was da so rumsteht und mir eine super leckere Pasta Soße mit frischen Champignons und Gin gemacht. Wo der Gin da bloß immer herkommt? Es ist zwar sehr simpel, aber ich dachte ich geb es trotzdem an euch weiter, da der Gin echt ziemlich cool daher kommt in dieser Soße:)

Zutaten:

300g frische Champignons
2 Zwiebeln,1 Knoblauch, 1 Stück Ingwer
300ml Sahne
150ml Gin
Worcester Soße, Soja Soße, Salz,Pfeffer, Paprika, Majoran, Oregano, Zucker



Etwas Butter in der Pfanne erhitzen. Chamignons putzen und in die sehr heiße Pfanne geben. Darin knusprig braun braten. (Wenn die Pfanne nicht so heiß ist, wird das Wasser aus den Pilzen gezogen und sie werden nicht knusprig sondern "latschig".) Pilze in Ringe schneiden, Knoblauch und Ingwer in Stücke und dazu geben. Zucker darüber geben und alles etwas karamellisieren lassen. Dann ca. 3 EL Soja uns 2 EL Worcester Soße dazu geben und einreduzieren lassen.
 

Dann die Sahne darüber geben und die Gewürzen. Damit könnt ihr ruhig etwas herum experimentieren und immer wieder abschmecken.  Etwas eindicken lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Gin dazu geben . ETWAS einkochen lassen. Nicht zu lange, denn sonst ist der Gin und somit auch der Geschmack weg.


Zum Schluss habe ich noch etwas frischen Rosmarin dazu gegeben und dann schnell anrichten. Die Soße könnte ich mir statt zu Nudeln auch gut zu Reis oder Pommes vorstellen. Und dann noch ein schönes Schnitzel für die Männers ;)