platzfüller

24 April 2014

Möhren-Muffins- schöne Idee zu Ostern!


Ist das nicht eine schöne Idee für Ostern? Das Rezept ist zudem noch sehr einfach und lecker!

Zutaten:

100g Möhrenraspeln
125g weiche Butter
100g Zucker
2 Pack. Vanillinzucker
2 Eier
100g Mehl
1/2 Pack. Backpulver
100g gemahlene Haselnüsse

Für die Deko:

Candy Melts Orange 
12 Erdbeeren
Schokoladenstreusel Vollmilch
Kuvertüre Vollmilch oder Zartbitter

Zubereitung:


Die Möhren fein raspeln. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver und Nüssen mischen und unterrühren. Zum Schluss die Möhrenraspeln darunter heben.


Teig in Förmchen geben und im Backofen bei 175 Grad ca. 25min backen.

Für die Deko die Candy Melts über dem Wasserbad schmelzen. Ich gebe immer etwas Palmin dazu, dann ist die Konsistenz etwas flüssiger. 



Die Erdbeeren nun eintunken und auf Alufolie trocknen lassen.



Mit der orangenen Schokolade dann noch ein paar Streifen darüber geben.


Mit einem Löffel ein kleines Loch in der Mitte des Muffin ausstechen. Den Muffin mit dunkler Kuvertüre einstreichen und dann in die Schokostreusel tunken.

Dann die Erdbeer-Möhre etwas in dunkle Kuvertüre tunken und in das Loch stecken. 
Fertig sind die süßen Möhren-Muffins.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen