Apfel-Rosinen-Rum Cookies


 
  
Kekseeeeeeeeeeeeeeee hab ich heute für euch. Und sie sind sooo lecker:) Ich hab mich lange nicht getraut Cookies selbst zu machen, da ich ein absoluter Cookie-Fan bin. Und ich hatte Recht - ich hätte sie am Besten nicht gemacht;-) Denn aus dem Teig kommt eine ganz schöne Menge raus, die aber leider genauso schnell weg gefuttert war. (Bikinifigur Adé)

Ihr braucht folgende Zutaten:

1 Tasse Rosinen
1 Apfel
15ml Rum
2 TL Zitronensaft
2 Tassen Mehl
1 Tasse Haferflocken
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
250g Butter
1 Tasse brauner Zucker
1 Ei
Zubereitung:

Apfel klein schneiden. In einer Schüssel mit den Rosinen, dem Rum und dem Zitronensaft mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Wer möchte, kann die Rosinen auch einen Tag vorher schon in Rum einlegen, dann sind sie super aromatisch und schön saftig.

In der Zwischenzeit den Teig herstellen. Butter mit Zucker und Ei cremig schlagen. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Zimt vermischen und abwechselnd mit der Rosinen-Apfel Mischung unter den Teig mischen. (Sehr klebrig!)
Mit einem Löffel kleine Teig-Haufen auf ein Backbleck setzen und ca. 15-20 Minuten bei 160 Grad backen. Gut auskühlen lassen.

Und fertig sind leckere Weihnachtskekse, die aber bestimmt nicht nur im Advent schmecken;)









1 Kommentar:

  1. mm so yummy!! great recipe for winter!!

    giveaway on my blog:
    http://fashionshores.blogspot.com/2013/12/vedette-day-to-night-giveaway.html

    AntwortenLöschen