Maronensuppe

 
 
 Ich liebe sie, mein Freund mag sie so gar nicht: Suppen. Ich hoffe das ist keine Männerkrankheit, deshalb zeige ich euch heute ein ganz einfaches und super leckeres Rezept für eine Maronensuppe. Sie passt super in die Herbst-/Winterzeit.




Ihr braucht folgende Zutaten:

400g gekochte Maronen (vakuumverpackt)
1 Zwiebel,1 Knoblauchzehe
Bacon (Frühstücks-Schinken)
100ml Sherry
400ml Brühe
250ml Sahne
Salz,Pfeffer,

Zubereitung:



Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in etwas Butter oder Öl andünsten.


Maronen aus der Verpackung nehmen , pro Person 1 Marone bei Seite legen und Maronen zu den Zwiebel geben. Kurz mit andünsten.


Mit Sherry ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Brühe dazu geben und ca. 10 Minuten kochen lassen.


Danach mit dem Stabmixer alles klein pürieren und die Sahne dazu geben. Noch einmal aufkochen lassen.


Die bei Seite gelegten Maronen nehmen und jeweils 1 Marone mit Speck umwickeln. 


In etwas Butter oder Öl knusprig braten und dann auf einen Spieß stecken. Suppe schön anrichten und den Spieß in die Suppe geben!



Na, das ist doch einfach oder?:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen