Halloween Sweet Table + Tinkerbelle Kürbis schnitzen


Zwar etwas verspätet aber früher habe ich es leider nicht geschafft. Ich will euch gerne noch meinen Halloween Sweet Table zeigen. Außerdem habe ich einen etwas anderen Halloween Kürbis geschnitzt:)

Fangen wir mit dem Kürbis an. Ich habe davon irgendwann mal ein Foto gesehen und da ich totaler Disney-Fan bin wollte ich es unbedingt nachmachen:
 

Einem Kürbis an der Rückseite eine Klappe einschneiden und den Kürbis innen aushöhlen. Die "Klappe" aufheben.


Vorlage ausschneiden , auf den Kürbis kleben und mit einem dünnen Edding o.ä. umranden.


Dann vorsichtig mit einem kleinen Cutter-Messer o.ä. Tinkerbelle ausschneiden. Mit einem Mini-Schraubenzieher o.ä. viele kleine Löcher hinter Tinkerbelle einstechen.(Feenstaub:). Dann eine Kerze reinstellen und den Deckel wieder hinten aufsetzen. Ggfs. müsst ihr ihn mit einem Zahnstocher stabilisieren. 

Ich habe leider nur Handyfotos vom Kürbis bei Nacht, die Qualität ist nicht so dolle aber ich denke man sieht es.


Hübsch, oder?:)

Und hier kommen wir zu meinem Sweet Table:

Kennt ihr The Walking Dead? Eine Serie über Zombies. Ich finde die Serie echt super und da es super zu Halloween passt, habe ich Walking Dead Muffins gemacht:)


Zombiiiiiies!



 

Meine Geister Cake-Pops kennt ihr ja schon von HIER. Ich habe einfach oben noch kleine Reiter mit "BOOO" dran gebastelt.




Die Torte habe ich euch ja auch schon HIER vorgestellt.

 

Geister-Cupcakes. Dafür einfach Schlagsahne aufschlagen und kreisförmig aufspritzen. Schwarze Zuckerperlen oder schwarze Fondant-Perlen als Augen darauf geben.


In den Tüten waren Halloween-Gummibärchen für meinen Gäste:)