Obstsalat - Gesunde Weihnachts-Vitaminbombe

Ja, jetzt kommt auch mein erster Weihnachts-Beitrag. Aber weder Plätzchen noch Stollen habe ich gemacht, sondern Obst. Wie das zu Weihnachten passt? Schaut selbst:



Ich habe einen Obst-Weihnachtsbaum gemacht. Um diesen tanzen kleine Erdbeer-Bananen Nikoläuse herum. Süß oder? Ich denke das würde sich doch auch mal als Nachspeise an Weihnachten anbieten oder? Man schlägt sich an diesen Tagen doch immer so den Bauch voll, da tut so eine kleine Vitaminbombe doch auch mal gut.
Ich erkläre euch kurz, wie ich den Baum gemacht habe:
Einen Apfel teilen und eine Karotte schälen. Nun wird in den Apfel ein Loch hineingeschnitten, so dass die Karotte hineinpasst und einen festen Stand hat. Notfalls kann man sie noch mit Zahnstochern befestigen.


Dann steckt ihr ganz viele Zahnstocher versetzt etwas schräg in die Karotte hinein.  Im Anschluss schneidet ihr euer Wunsch-Obst in kleine Scheiben oder Stücke und spießt alles auf die Zahnstocher, so dass der ganze Baum schön dicht und voll ist.
Zum Schluss stecht ihr mit einem Stern-Ausstecher einen Stern aus. Ich habe dafür eine Sharon genommen, geht aber auch mit Melone etc.

Für die Nikoläuse schneidet ihr Bananen in Scheiben und setzt dann die Erdbeeren drauf. Dann kommt noch ein weißer Tupfer oben drauf, entweder mit Zuckerschrift oder Sahne.
Und fertig ist euer Obstbaum mit tanzenden Nikoläusen:)


Kommentare:

  1. Wow, großartig! So einen Weihnachtsbaum hätte ich auch gerne ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo lecker aus. Da möchte man sofort naschen.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, dass du mit dieser Vitaminbombe an meinem Blogevent teilnimmst. Das ist eine total süße Idee ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Großartige Idee. Hat uns den heutigen Tag sehr versüßt. Vielen Dank dafür! =)

    AntwortenLöschen