Eulen- Torte "Kleine Eule in der Nacht" und Rezept Schokoladenkuchen





Schon länger habe ich keine Motivtorte mehr gemacht, am Wochenende war es endlich wieder soweit.  Die Kollegin einer Freundin hat Geburtstag und sie steht total auf Eulen!
Hier zeige ich euch den süßen Eulenkuchen und stelle euch auch das Rezept für den drunter versteckten Schokoladenkuchen vor!

Einfacher, aber saftiger Schokoladenkuchen

Zutaten:
4 Eier
150 g Butter
200g Schokolade, bitter
150g Zucker
1 Pack. Vanillezucker
2 EL Mehl, 1/2 Pack. Backpulver
100g gemahlene Mandeln
Zubereitung:
Zuerst werden die Eier getrennt. Dann die Eiweiße zu Eischnee schlagen und bei Seite stellen. Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad erhitzen und gut vermischen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen.  Langsam die Schokolade zufügen. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und ebenfalls darunter rühren. Zum Schluss wird der Eischnee untergehoben.
In eine gefettete Form geben und bei 220 Grad 20 Minuten backen. Der Kuchen ist innen dann noch etwas flüssig, nach dem erkalten aber schön saftig! Diese Menge reicht nur für eine kleine Kuchenform!! Wenn ihr einen großen Kuchen machen wollt, einfach die Menge verdoppeln.
Zum Kuchen:
Das Eulenmotiv habe ich mir aus dem Internet gesucht und dann als Vorlage benutzt. Für die Sternchen, Blumen und Blätter hatte ich entsprechende Ausstecher. Die Füße der Eule sind auch aus halben Blumen geformt;). Damit das Blau so schön nach Himmel aussieht, habe ich einfach ganz normal weißen Fondant mit Blau eingefärbt , (also blaue Pasten-Farbe unter geknetet) aber nicht bis zum Schluss fertig geknetet, so entsteht dieses schöne Muster.

Kommentare:

  1. Toller Kuchen! Wahnsinn wie du das immer machst... :-)

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Für welche Kuchenform ist die Menge der Zutaten denn geeignet?
    Also der Durchmesser? :)
    Liebste Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, wie wunderschön. :-) Kann man bei dir auch Kuchen bestellen oder machst du das tatsächlich nur privat? Ich würde dir sofort eine abkaufen bzw. eine in Auftrag geben. :-) Herrlich, wunderbar, ich finde gar keine Worte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!
      Vielen, vielen Dank für das Lob! Ich mache das nur privat, für Freunde oder Familie:). Verkaufen darf ich sie nicht!
      Danke!

      Löschen