Rote-Bete Carpaccio mit Rucola-Salat, Knuspernüssen und Ziegenkäse - Cooking with the girls Part II - Vorspeise



So, heute geht es mit der Vorspeise des Mädels-Abends weiter. Auch wieder sehr einfach und flott zuzubereiten. Sandra war übrigens wie immer top vorbereitet, heißt: der Tisch war gedeckt und die Deko bestand aus 6 grünen Gläsern.



Habe dann kurzer Hand alles brauchbare aus dem Wohnzimmer zusammen auf den Tisch gewürfelt und zum Schluss sah es dann doch ganz nett aus;)



Rote-Bete Carpaccio mit Rucola-Salat, Knuspernüssen und Ziegenkäse


Zutaten:
1 Packung gekochte Rote Bete
1 Packung Ziegenfrischkäse
Salatkörner-Mix oder eure Lieblingsnüsse
Rucola-Salat
Honig

Und dann noch euer Lieblings-Salat Dressing.

Zubereitung:
Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und auf einem flachen Teller verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Körner gebt ihr mit einem klitzekleinen Stück Butter in eine Pfanne. Dann etwas Zucker darüber streuen und warten bis der Zucker karamellisiert und die Nüsse Farbe bekommen.

Verzeiht mir, dass ich in dem Trubel nicht von jedem einzelnen Arbeitsschritt ein Foto machen konnte.
Der Salat wird nun gewaschen, geputzt die Stängel abgeschnitten und ein passendes Dressing zubereitet. (Das Dressing muss nichts besonderes sein, Essig,Öl reicht auch).


Das Dressing kommt zur Hälfte zum Salat und der Rest wird über die Rote Bete Scheiben gegeben. Salat auf dem Teller anrichten.


Der Ziegenkäse wird nun mit einem Messer ganz klein geschnitten und über den Salat und die rote Beete gegeben. 


Zum Schluss die Körner darüber geben ,etwas Honig drüber träufeln und fertig ist eure flotte Vorspeise.