Hähnchenbrust mit Paprika-Pilz Soße und Reis




Die Zutaten:
Hänchenbrust (Wie viele hängt von der Personenzahl ab)
3 Paprika
1 Zwiebel
1 Kiste Champignons oder auch 1 Dose ;)
Reis
3 EL Tomatenmark
250ml Brühe oder 150ml Brühe und 100ml Wein (was gerade so rumsteht)
250ml Sahne (1 Pack bzw. Becher)
Gewürze die ihr gerade so findet.
 (Optimal wären Salz, Pfeffer, Paprika und Hähnchengewürz)
Los geht's.
Pilze, Paprika, Zwiebeln klein schneiden und mit etwas Butter oder Öl in einer Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten. 


Mit der Brühe (und Wein) ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne dazu geben und die Temperatur verringern. Die Soße abschmecken mit Salz,Pfeffer, Paprika oder sonstigen Kräutern:)

Die Hähnchen mit Salz, Pfeffer und sonstigen Gewürzen (z.B. Paprika oder diese Hähnchengewürzmischungen) würzen. In einer Pfanne mit etwas Butter oder Öl von jeder Seite je 5 Minuten anbraten.


Dann die Hähnchen in die Soße geben und ca. 10 bis 15min darin mitkochen. (Nach 10min. mal Probe-Anschneiden.) Zwischendurch wenden.


Reis nach Packungsanleitung kochen:) Und schon ist euer Essen fertig. Wer es schön haben möchte, kann sie jetzt beim Anrichten austoben. Bei mir sah es so aus: