Jakobsmuscheln auf geeistem Spargel-Erdbeer Salat mit zwiebeligem Confit im Glas




Heute gibt´s mal eine etwas edlere Vorspeise für euch. Ich habe sie im Glas angerichtet, muss aber natürlich nicht sein;) Man kann sie auch super vorbereiten, da der Salat kalt sein muss.

Ich fange mal mit dem Spargel-Erdbeer-Salat an. Folgende Zutaten braucht ihr für 2 Personen dafür:

6 Stangen Spargel
eine Hand voll kleinen Erdbeeren
3-4 Frühlingszwiebeln
Salz,Pfeffer,Limettensaft,Zucker
Vanilleextrakt

Frühlingszwiebeln in Butter andünsten.


Spargel dazu und schön anbraten.



Erdbeeren dazu und alles mit Salz, Pfeffer, etwa Zucker und dem Limettensaft abschmecken. Zum Schluss das Vanilleextrakt dazu geben und dann alles in eine Schüssel geben. 

Etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank damit. Vor dem Anrichten für 5-10 min ins Eisfach geben.

Für das Zwiebel-Confit braucht ihr:

1 große Zwiebel
eine Hand voll Erdbeeren
Balsamiko-Essig
brauner Zucker, Salz,Pfeffer, 1 Chili
etwas Butter

Zwiebel klein schneiden und mit 3EL braunem Zucker in der Butter anrösten, so dass der Zucker schön karamellisiert.



Ca. 5 EL Balsamico-Essig dazu geben und kurz aufkochen lassen. 
 

Erdbeeren und Chili dazu geben und mit erwärmen.


Alles mit einem Stabmixer pürieren.


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiter köcheln lassen.

Ich liebe Jakobsmuscheln und sie sind so schön simpel in der Vorbereitung. Muscheln abwaschen, abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne Butter auf hoher Flamme erhitzen. Jetzt die Jakobsmuscheln von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Die Muscheln müssen innen leicht glasig sein!!


In der Zwischenzeit den Spargel-Salat anrichten. Zwiebelconfit darüber geben und zum Schluss die Jakobsmuscheln darauf geben.