Hochzeits-Kekse / Wedding Cookies

Am Wochenende war die Hochzeit eines ganz lieben und langen Freundes von mir. Ich werde euch in verschiedenen Artikeln Dinge vorstellen, die ich für diese Hochzeit gemacht habe bzw. getragen habe: die Torte, Spiele, mein Outfit, die Deko etc.
Heute fange ich an mit den Hochzeitskeksen.

Das Brautpaar hat sich in Philadelphia kennen gelernt. Was liegt da als Thema bzw. Deko-Element näher, als das berühmte LOVE Zeichen, das eigentlich jeder kennt!?
Ich habe bei der ersten Keks-Variante dieses Love-Zeichen mit Hilfe einer Schablone und Royal-Icing aufgetragen. Wie ihr Royal-Icing herstellt könnt ihr HIER nachlesen. Als Farbe habe ich mintgrün gewählt - genau wie die Kleider der Brautjungfern.
Hier jetzt einige Fotos dieser Kekse:




Die 2ten Kekse habe ich mit dem Datum des Tages  versehen, in Kalender-Optik. Ebenfalls in den Farben mintgrün und lila. Lila kam in der Blumendeko vor. Hier ein paar Bilder der Herstellung und des fertigen Kekses:)

Mit weißem Royal-Icing erst eine Umrandung spritzen. Kurz antrocknen lassen und dann auffüllen.

Rest des Icing in gewünschter Farbe einfärben und damit ein Gitter zeichnen


Über Nacht trocknen lassen

Am nächsten Tag Royal Icing in gewünschter Farbe einfärben und Datum und Monat drauf schreiben.

gut trocknen lassen und kühl und trocken lagern.