Sommerlicher Couscous-Salat

Hallo meine Lieben!
Auch wenn der Sommer leider immer noch auf sich warten lässt, stelle ich euch heute mal einen super leckeren und leichten Sommer-Salat vor. Er passt auf jede Grill-Party oder auch als leichter Snack zwischendurch. Die Zubereitung dauert nicht länger als 30 Minuten.
Couscous-Salat
250ml Gemüsebrühe aufkochen lassen. 2 EL Tomatenmark, 2 EL (Reis) Essig, 1-2 EL grüne Currypaste und 2 EL Sojasoße in die Brühe rühren und über 250g Couscous gießen. Ca. 10 Minuten quellen lassen.
2 Paprikaschoten (rot und gelb), 4 Stangen Lauchzwiebeln und einen Bund Minze klein schneiden. Alles zusammen mit einer Dose Mais unter den Couscous vermengen.
Am Schluss noch 2-3 Tl Olivenöl dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Wer es ganz scharf mag, kann auch noch 1-2 frische Chilis drunter schnibbeln.
Guten Appetit!



1 Kommentar:

  1. Als ich neulich doch mal Couscous gegessen habe, fand ich das gar nicht mehr so schlecht wie früher. Jetzt suche ich sowieso schon nach guten Couscous-Salat-Rezepten. Werd mir deins mal merken.
    Liebe Grüße von Tonia von Backenmachtfroh.blogspot.de

    AntwortenLöschen